Sonnenbrillen

Die Sonnenbrille ist heute ein wichtiges modisches Accessoire vergleichbar mit Frisur, Schuhen oder Kleidung.Genießen Sie es, auf Ihre Sonnenbrille angesprochen zu werden.

Die schönsten Sonnenbrillen – die perfekte Beratung – gibt’s nur bei suchsland-optik

Hier einige Hinweise zum UV-Schutz:

Wann muß man sich vor Sonne schützen?

UV-Strahlung ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Die direkte UV-Strahlung geht von dem geographischen Breitengrad und von der geographischen Höhe aus. Die UV-Strahlung auf der Erde hängt vom Winkel ab, unter dem sie die Atmosphäre erreichen. In den Tropen z.B. (0° geographische Breite bzw Äquatornähe) ist die UV-Strahlung intensiver. Die UV-Strahlung verstärkt sich auch mit zunehmender Höhe. Die Atmosphäre, die in gewissem Umfang UV-Strahlen absorbiert, wird bei extremen Höhen dünner!

Vorsicht bei Wolken:

Die UV-Strahlung erreicht zwar ihre maximale Intensität bei blauem Himmel, aber selbst wenn Wolken die UV-Strahlung abschwächen, können über 90% der Strahlen durch die Wolkendecke dringen. Die von der Sonne vermittelte Wärmeempfindung hat nichts mit UV-Strahlung zu tun!

Welche UV-Strahlung ist schädlich?

  • UVA-Strahlen werden nur teilweise von der Augenlinse abgeblockt und bewirken deine Trübung der Linse (Katarakt). Sie können aber auch die Netzhaut beschädigen und schlimmstenfalls zur Erblindung führen. Sie stellen daher die gefährlichste Strahlung für das Auge dar.
  • UVB-Strahlen können zu Verbrennungen der Hornhaut führen, die extrem schmerzhaft und auf Dauer irreparabel sind. UVB= brennende Strahlen!
  • UVC-Strahlen werden fast vollständig von der Ozonschicht geschluckt.

Welche Glasfarbe empfehlen Sie?

Das Farbempfinden eines jeden Menschen ist individuell. Es muß einfach selbst getestet werden, welche Farbe Ihnen am angenehmsten erscheint.

Wie dunkel sollten Sonnenbrillen sein?

Der UV-Schutz ist bei jeder Sonnenbrille gegeben, egal welche Eintönung das Glas hat. Der Lichtschutz ist natürlich bei bei helleren Sonnenbrillen nicht so hoch, jedoch gilt auch hier wieder: jeder Mensch ist individuell und anders lichtempfindsam veranlagt!